Darths & Droids

ARCHIV     FORUM     PERSONEN     RSS     FAQ

<     Episode 142: Wahnsinn mit Methode     >

Episode 142: Wahnsinn mit Methode

<<BEGINN     <ZURÜCK     WEITER>     NEUESTER (ENGLISCH)>>

ROT13 – für die die es nicht wissen – ist eine einfache Methode zum Verschlüsseln von Texten. Sie funktioniert indem man Buchstaben mit den Buchstaben ersetzt, die im Alphabet 13 Stellen entfernt sind. So wird zum Beispiel „Käse“ zu „Xnfr“.

ROT13 ist eine beliebte Methode zum Verschlüsseln von Texten, die einen minimalen Schutz gegen unbeabsichtigtes Lesen haben sollen, ohne dass jemand, der den Text wirklich lesen will, daran gehindert wird. Ein gutes Beispiel sind Filmspoiler. Es ist sehr praktisch, da man den Originaltext erhält, wenn man ROT13 auf einen mit ROT13 verschlüsselten Text anwendet. Man braucht also nur einen Algorithmus zum Ver- und Entschlüsseln.

Natürlich ist es inzwischen so populär, dass bestimmte Leute mit einem bestimmten Grad von Verrücktheit ROT13 einfach lesen können ohne es vorher zu dekodieren.

Als bizarre Wendung ergibt „Monk“* in ROT16 „Ceda“. Vielleicht weiß Qui-Gon mehr als wir denken...

*Anm. des Übers.: „Monk“ wurde im englischen Original anstelle von „Käse“ verwendet.

Deutsche Übersetzung: Holger Fassel, Johannes Trimmel, Martin Hoffmann


Darths & Droids | Other comics: Irregular Webcomic! | mezzacotta | Lightning Made of Owls | Square Root of Minus Garfield | Awkward Fumbles | Comments on a Postcard
Last updated: Monday, 29 December, 2008; 16:22:00 PST.
Copyright © 2007-2014, The Comic Irregulars. irregulars@darthsanddroids.net